Buch JETZT bestellbar.

 

Preis: 16,99 €

 

https://www.epubli.de/shop/buch/48863

 

ISBN: 9783737581820

Ägyptischer Tanz 

 

Die Basis des Ägyptischen Tanzes bietet einen wundervollen Einstieg in die ganzheitliche Körperstärkung. Weibliche und männliche Anteile fließen zu einem ganzen Bewusstsein zusammen. Tradition und Moderne bestimmen das Gesamtbild dieses Tanzes. Der Unterricht bietet nach einer Körpererwärmung mit Yogaelementen, kräftigende Bein- und Beckenaktivierung mittels Tanzschritten und Kombinationen ganz im Ägyptischen Tanzstil. Die fließende Wirbelsäule transportiert die Energieimpulse der Beine weiter und durch sehr zentrierte, binnenkörperliche Bewegungen richtet sich der ganze Körper auf und tanzt auf sehr natürliche Art und Weise. Innere wie auch äußere Muskulaturen werden aktiviert und gestärkt. Ein ganzes Bild entsteht, das an die Bilder von Göttinnen erinnert, die in sich und im eigenen Körpergefühl ruhen.

 

Dieser Tanz ist auch Bewusstseinsarbeit und wirkt auf Körper, Geist und Seele.

 

Wir unterscheiden die Stile Shaàbi, Baladi und Sharqi, welche die Bandbreite von ganz ländlich getanzter ägyptischer Geschichte, über urbanisierten Tanzbildern bis hin zu der Weite in der der Tanz auf den Bühnen erstrahlt.

Je nach Kräftigungs- und Ausstrahlungsthemata bieten alle Stile etwas für jede/n in uns.

 

 

Inner Dancing


ist eine Erweiterung meiner Erfahrungen als Tänzerin.  


Je tiefer die Berührung mit dem TANZ, um so nachhaltiger wirken jegliche Schwingungen im Innen und im Aussen nach. InnerDancing lebt ebenso von dem Focus aus der eigenen inneren Weisheit zu tanzen, die belebt wird vom Glauben an die Verbundenheit mit AllemWasIst. Durch das Dazunehmen von Meditationen, Chakrenübungen und Energieaktivierungen stärken wir unser Zentrum und lösen uns vom Aussenbild, ohne aus dem Kontakt mit der Realität zu gehen.

 

Die klare Stimme meines ICHBIN führte mich dabei in den letzten Jahren. Sie ließ mich beeindruckende Auftritte tanzend erfahren. Die Anbetung der Schöpfung voller Dankbarkeit stieg aus mir empor. Diese Geschenke habe ich "ohne" Worte mit den Menschen vor Ort geteilt. Ein Dank an All jene.