Lebens- und Sterbebegleitung


Das Leben besteht aus Kreisen, Zyklen, Wiederholungen und Wegen, die wir zunächst mit unseren Herkunftsfamilien, später mit unseren Freunden und Wahlfamilien, vielleicht auch mit eigenen Kindern gehen. 

Das Wissen um die Zyklen in denen wir uns innerlich, wie auch äusserlich bewegen ist im europäischen Raum kaum noch verbreitet.

Schon als Kind bewegen wir uns in Kreisen und wiederholen verschiedene Erfahrungen, die wir jedes mal auf ein Neues vertiefen und in uns integrieren.

Fehlen Dir lebendige Kreise, Treffen von Menschen mit denen Du Dich austauschen und miteinander lernen bzw. heilen kannst?

Bist Du Dir der Prozesse bewusst in denen Du Dich gerade bewegst? Hast Du Nachholbedarf bei bestimmten Themen?

Bist Du womöglich mit Traumata konfrontiert, die Du allein nicht gelöst bekommst?

Hast Du die Freunde und Familienmitglieder betrauert, die schon aus Deinem Leben geschieden sind?

Alle Wege in unserem Leben gehen wir mit andern Menschen. Manche gemeinsam mit ihnen, intensiv und aufeinander bezogen und andere Wege scheinen wir allein gehen zu müssen. Doch dies ist ein Schein. Gerade wenn es um Trauerbegleitung und Sterbebegleitung geht, ist es sinnvoll sich Hilfe zu holen, berührbare Menschen an die Seite, um den Kreis des Lebens gemeinsam zu beschliessen. Dazu zählen auch Trauerphasen, in denen wir Abschied nehmen von bestimmten Lebensphasen. 

* * *

Bei Interesse gehe ich gern ein Stück des Weges mit Dir. Gern komme ich zu Deinen Sterbenden oder Dir, wenn Du in der Abschiedsphase vom Leben bist. Wie die Begleitung genau aussieht, besprcehn wir beim Kennenlernen. Jeder Mensch hat andere Bedürfnisse und Wohlfühlzonen.

* * *

Wandel vom Kind zur Jugendlichen hin zur Erwachsenen
Zyklenbewusstsein und Begleitung für junge Mädchen

dieses Format biete ich an im

MondBlumenKreis

und für Frauen die gern ihre Weiblichkeit neu erfahren oder heilen mögen,
lade ich ein zum Projekt 
Frauen der Erde

FrauenNeumondKreise

Der jetzige Moment fordert Deine ganze Präsenz!